9. September 2013

Werdenberg im WIGA-Fieber


Man wird an der diesjährigen Ausgabe der WIGA wiederum einige grosse Namen aus dem Showbusiness und der Sport- und Wirtschaftswelt antreffen. Den Unterschied zu anderen regionalen Messen machen im Werdenberg aber vor allem die liebevoll und aufwändig gestalteten Stände der Gewerbeverein aus.

Show-Grössen wie Oesch’s die Dritten, Nicole Bernegger, die fidelen Mölltaler, Carlo Brunner’s Supperländlerkapelle, Marc Pircher, Flava & Stevenson, Stefan Roos und die Lokalmatadoren von Station Quo, Western Dust und Bluet- und Léberwürscht werden die Herzen der Musikfans höher schlagen lassen. Zudem sind Autogrammstunden mit Olympiasiegerin Nicole Spirig, den HCD-Cracks Leonardo Genoni und Patrick Schommer, sowie der Wartauer Slalom-Vize-Schweizermeisterin Jasmin Rothmund bei verschiedenen Ausstellern angekündigt. Spannung für Unternehmer versprechen KMU-Professor Urs Fueglistaller, Ökonom Peter Kuratli sowie die CEOs Claudia Graf (Sonnenbräu AG) und Bruno Güntensperger (Liechtensteiner Brauhaus AG) an der Werdenberger Wirtschaftstagung.

Gewerbevereine sind das Herz
Der Hauptanziehungspunkt der WIGA sind jedoch die über 200 Aussteller aus der Region. Von Trübbach bis Sennwald darf man auch dieses Jahr wiederum gespannt sein, wie sich die Gewerbevereine Wartau, Sevelen, Buchs, Grabs, Gams und Sennwald an der Werdenberger Leistungsschau präsentieren werden. In unzähligen Stunden der Vorbereitung und Umsetzung haben sich die Gewerbler in den letzten Monaten und Tagen ins Zeug für «ihre» WIGA gelegt. Sie bilden unter dem Dach der Werdenberger Wirtschafts-Organisation WWO denn auch das Messe-Patronat. Gemeinsam zeigen sie in eindrücklicher Art und Weise, was in der Werdenberger Wirtschaft alles steckt und was das Rückgrat des Werdenberger Werkplatzes ausmacht.

Bereits zum zweiten Mal wird auch das Toggenburg mit einem Gemeinschaftsstand an der WIGA anzutreffen sein. Dies zeugt vom starken Zusammenhalt und dem guten Ruf der Messe über die Grenzen Werdenbergs hinaus.

http://www.wiga-messe.ch/wp-content/themes/press